[Logo]
Diskussionsforum zur deutschen Sprache ist Teil des Netzerbs 
Dem Netzwerk für Deutsche Verben 
  
Treffpunkt Konjugation
Das Forum für die deutsche Sprache
  [Search]Suche   [Recent Topics]Neueste Themen   [Hottest Topics]Hottest Topics   [Members]Mitgliederliste   [Groups]Zurück zur Startseite  [Moderation Log]Moderation Log   [Register]Registrieren  [Login]Anmelden  [Anmelden]  
Die aktuelle Uhrzeit ist: 29/04/2017 11:21:39
Index » Grammatik » Sendete und sandte XML

Autor Beitrag
Beatrix


[Avatar]

Beigetreten: 29/04/2011 21:45:33
Beiträge: 54
Offline

Hallo Forums-Teilnehmer!

Pakete, Briefe, E-Mails...alle kann man senden. Doch welche „sendete“ man und welche „sandte“ man? Ich fand im Internet eine Erklärung , wonach das Wort sandte bei beweglichen Gegenständen, wie Paketen und Briefen, zutrifft und das Wort sendete bei elektronischen Formen, wie E-Mail oder sms verwendet werden soll. Weiters gibt es Theorien, dass man zwischen älterer (z.B.: Brief) und neuerer Versandform (z.B.: E-Mail) unterscheiden muss (wobei dasselbe herauskommt).

Doch:

Der Begriff „sendete“ würde genauso zu einer Brief-Sendung passen:
„Ich sendete den Brief.“
Der Begriff „sandte“ würde auch bei einem E-Mail möglich sein:
„Ich sandte das E-Mail bereits ab.“

Nun stellt sich die Frage, ob hier eigentlich unterschieden werden muss, oder ob man hin- und herjonglieren kann. Wie liest sich das gefühlsmäßig für euch?
Caraluna



Beigetreten: 01/07/2011 13:04:31
Beiträge: 51
Offline

Hallo Beatrix,

das ist eine interessante Frage. Bevor ich deinen Beitrag gelesen habe, wusste ich gar nicht, dass die Form "sendete" hochdeutsch überhaupt korrekt ist. Ich dachte eigentlich, dass man "sendete" nur umgangssprachlich bzw. in der Dialektsprache verwendet. Schriftlich benutze ich persönlich immer das Wort "sandte", wobei ich dabei natürlich keinen Unterschied zwischen elektronischen Medien und Printmedien mache. Jetzt habe ich wieder etwas gelernt Und darf von nun an niemanden mehr kritisieren, der im Schriftlichen das Wort "sendete" verwendete. Ich glaube aber kaum, dass es wirklich viele Leute gibt, die bei der Wahl des Verbs zwischen verschiedenen Medientypen unterscheiden, zumal eMail etc. ja auch erst eine Entwicklung jüngster Zeit ist.

Viele Grüße,

Helena
DARIA2408



Beigetreten: 21/06/2011 10:47:18
Beiträge: 50
Offline

Hallo Beatrix,

also man kann beides sagen. Es sind beide Aussagen über senden richtig.
Die Grundform ist senden. Daher ergibt sich:
du sandetest und du sendetest ( gesandt und gesendet ).

Ist es nicht manchmal komisch? Ich meine damit das beide Wörter laut der deutschen Rechtschreibung als richtig gelten?
Es gibt aber mehrere Wörter, in denen dies der Fall ist.
z. B.: gehen
Man kann einmal in der Vergangenheit sagen er ging, es ist aber auch richtig, wenn man sagt er gang.

Aber um auf dein Beispiel zurück zukommen.
Ich benutze immer ds Wort " sendete ".
Es hört sich für mich einfach besser an. In der Region, in der ich lebe, ist das Wort " sendete " das Gängigste.
Und wie sagt man so schön? Die Gewohnheit machts.

Dennoch würde mich aber sehr interessieren, warum beide Wörter richtig gelten.
In der Schule lernte ich damals, dass ein Verb nur in ein logisches weiteres Wort gebeugt werden kann.
Vielleicht habe ich auch einfach nur etwas falsches beigebracht bekommen, oder ich habe nicht richtig zugehört.

Ich kann dir zwar nicht genau sagen warum beide Wörter gehen, aber ich weiß das man " sendete " und " sandte " sagen kann.

Wortraum



Beigetreten: 06/11/2010 19:47:25
Beiträge: 425
Offline

DARIA2408 wrote:Man kann einmal in der Vergangenheit sagen er ging, es ist aber auch richtig, wenn man sagt er gang.
Wo steht das denn?

Dennoch würde mich aber sehr interessieren, warum beide Wörter richtig gelten.
Der Übergang von einem starken zu einem schwachen Verb dauert lange, Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte.
Esokiller



Beigetreten: 24/11/2011 15:02:51
Beiträge: 50
Standort: Sicherheitsbeauftragter Securitas GMBH
Offline

Hallo liebe Mitleser und lieber User.

Es kommt eig. darauf an in diesem Sinne wird es in der Vergangenheit geschrieben also demnach "Sandte"

Aber wenn man was in der Tätigkeit tut, ist es "Sendete" beide werden gebraucht die Anwendung hier zu ist eig. ganz Simpel jedoch sollte man darauf achten wie und wann man diese Anwendet.


Wenn ich jetzt z.b: ein Brief schreibe und den dann Versende.
"Ich habe den Brief Versandt"
Wenn ich aber den Brief aber noch Versenden muss dann.
"Ich werde den Brief Versenden"
Wenn ich nun aber den Brief versendet habe und aber eine Briefmarke Vergessen habe dann so.
"Mist, ich hab den Versendeten Brief ohne Briefmarke Versendet"

Ich hoffe ich konnte helfen.

Mit freundlichen Grüßen
Alex
[WWW]
20170321meiqing



Beigetreten: 24/03/2017 10:51:19
Beiträge: 71
Offline

lakers jerseys
pandora charms outlet
toms outlet store
coach factory outlet online
michael kors bags
pandora jewellery
christian louboutin uk
pandora charms
nike store
kd 8 shoes
michael kors outlet clearance
louboutin sale
polo ralph lauren outlet online
coach outlet online
polo ralph lauren
nike air max 95
longchamp soldes
louis vuitton factory outlet
christian louboutin outlet
ralph lauren outlet online
0324shizhong
 
Gehe zu: