[Search]Suche [Recent Topics]Neueste Themen [Hottest Topics]Hottest Topics [Members]Mitgliederliste [Groups]Zurück zur Startseite [Moderation Log]Moderation Log [Register]Registrieren [Login]Anmelden

Treffpunkt Konjugation

Das Forum für die deutsche Sprache

Advertising

Index » Grammatik » Substantive ohne weiblichen Artikel mit Endung -ung
Autor Beitrag
Tasi

Normal

Beigetreten: 19/05/2011 11:02:23
Beiträge: 14
Offline

Hallo,

mir ist vor einiger Zeit aufgefallen, dass es nur sehr wenige Substantive gibt, die nicht den Artikel "die" verlangen und die die Endung -ung haben.
Mir waren mal drei Substantive geläufig, allerdings kann ich mich nur noch an eines erinnern: "der Sprung".
Könntet ihr mir mal bitte erklären, warum es nur so wenige dieser Art gibt und noch weitere Beispiele bringen?
Es ist mir klar, dass bei den ung-Nomen mit Artikel "die", das Ende direkt mit der letzten Silbe zu tun hat. Die Ausnahme ist beim Sprung gegeben, da hier ja nur eine Silbe vorliegt. Aber da muss es doch noch mehr und eine logische Erklärung geben...

This message was edited 1 time. Last update was at 20/05/2011 21:13:14

Wortraum

Normal

Beigetreten: 06/11/2010 19:47:25
Beiträge: 425
Offline

Gibt es überhaupt eines? Die Endung -ung verlang immer den weiblichen Artikel.

Der Sprung endet zwar auf -ung, aber das Wort hat da einfach nur zufällig die gleichen drei Buchstaben am Ende stehen, die jedoch nichts mit der Endung -ung zu tun haben. Diese dient nämlich zur Substantivierung (achten -> Achtung, regeln -> Regelung).

Das gleiche machen die Endung -heit (frei -> Freiheit, schön -> Schönheit) und -igkeit und -keit. Auch bei ihnen ist das gebildete Hauptwort immer weiblich.

P.S.: Der Dung ist mir auch noch gerade eingefallen.

This message was edited 1 time. Last update was at 21/05/2011 01:22:01

Tasi

Normal

Beigetreten: 19/05/2011 11:02:23
Beiträge: 14
Offline

Alles klar, da hab ich das jetzt mal endlich durchschaut. Hätte ich auch drauf kommen können - müssen.

Dass die Endung -heit die gleiche Eigenschaft wie -ung hat, finde ich ja mal interessant. Von solchen Eigenschaften hab ich überhaupt entweder noch nie etwas gehört, oder ich kann mich einfach nicht dran erinnern. Jeden falls vielen Dank für deine Antwort und das "neue" Wort

Ist es denn möglich, dass ein Wort mit mehr als einer Silbe und der Endung -ung auch einen anderen Artikel als "die" verlangt? Oder schließt sich das aus, weil es keine Worte mit zufällig der gleichen Buchstabenkombination gibt, die dies nicht als Substantivierung verwenden?
Wortraum

Normal

Beigetreten: 06/11/2010 19:47:25
Beiträge: 425
Offline

Tasi wrote:Ist es denn möglich, dass ein Wort mit mehr als einer Silbe und der Endung -ung auch einen anderen Artikel als "die" verlangt? Oder schließt sich das aus, weil es keine Worte mit zufällig der gleichen Buchstabenkombination gibt, die dies nicht als Substantivierung verwenden?
Der Superdung vielleicht?

Aber ein nicht zusammengesetztes Hauptwort ... vielleicht findet man ein Fremdwort oder einen Namen.
 
Gehe zu: