[Search]Suche [Recent Topics]Neueste Themen [Hottest Topics]Hottest Topics [Members]Mitgliederliste [Groups]Zurück zur Startseite [Moderation Log]Moderation Log [Register]Registrieren [Login]Anmelden

Treffpunkt Konjugation

Das Forum für die deutsche Sprache

Advertising

Index » Sonstiges » Redewendungen mit Ursprung in der Bibel
Autor Beitrag
Iggiz

Normal

Beigetreten: 29/06/2011 15:06:35
Beiträge: 200
Offline

Hallo,

viele Redewendungen haben ihren Ursprung in der Bibel, egal ob im Alten oder Neuen Testament. Ich bin eigentlich nicht religiös, aber für dieses Thema interessiere ich mich nun doch einmal.

Ich habe einige Redewendungen dazu gefunden.

"Im siebten Himmel" geht auf den Apostel Paulus zurück. Er befand sich lediglich im dritten Himmel. Die Bibelstelle (2. Korinther 12, 2-4) lässt auf diese Redewendung zurückführen.

"Tohuwabohu" heißt "wüst und leer", diesen Zustand hatte zunächst die Erde. So wird es in der Schöpfungsgeschichte (1. Mose 1,2) beschrieben.

"Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein" (Sprüche 26,27)
"Hochmut kommt vor dem Fall" (Sprüche 16,1
"Alle Wasser laufen ins Meer" (Prediger 1,7)

In der heutigen Zeit werden viele Redewendungen aufgrund mangelnden Wissens verkehrt erklärt, wie zum Beispiel "jemandem die Leviten lesen" zeigt.

Falls euch noch welche einfallen. Ich bin gespannt.

Mit freundlichen Grüßen

Iggiz
 
Gehe zu: