[Search]Suche [Recent Topics]Neueste Themen [Hottest Topics]Hottest Topics [Members]Mitgliederliste [Groups]Zurück zur Startseite [Moderation Log]Moderation Log [Register]Registrieren [Login]Anmelden

Treffpunkt Konjugation

Das Forum für die deutsche Sprache

Index » Stil » Etwas besser sagen
Autor Beitrag
Frank1000

Normal

Beigetreten: 26/08/2017 11:33:54
Beiträge: 1
Offline

Hallo,
in Meetings kommt es vor dass der Entwickler einer Idee mit Einwürfen anderer konfrontiert wird, welche einen Gegenvorschlag in der Form abgeben, dass die Arbeit des Entwicklers in Frage gestellt wird. Beispiel :

"Ich würde den Henkel einfach aus Gummi machen."

Dies ist sicher ein wertvolles Feedback, das Kommentar klingt aber leider etwas ungeschickt so, als würde die Arbeit des Entwicklers an verschiedenen Varianten, bis zur Auswahl der vorgestellten Variante übergangen und dem Entwickler die Richtigkeitshoheit seiner Idee leichtfertig genommen.

Das ist oft so nicht gemeint, u. wird lediglich der impulsiven Aufmerksamkeit geschuldet.

Das Ziel müsste aber sein, z.B. einen folgenden Satz zu bilden :
"Was spricht gegen einen Henkel aus Gummi ?"

Frage, ich würde gerne wissen wie man diese Umstände (Beispiel u. Ziel) sprachwissenschaftlich bezeichnet und den Umstand damit knapp u. verständlich adressieren u. auf den Punkt bringen kann, damit jeder weiss welches Verhalten von den beteiligten erwartet wird. Einfach um das Gesprächsklima ein Stück mehr zu kultivieren.

LG,
Frank
 
Gehe zu: