[Search]Suche [Recent Topics]Neueste Themen [Hottest Topics]Hottest Topics [Members]Mitgliederliste [Groups]Zurück zur Startseite [Moderation Log]Moderation Log [Register]Registrieren [Login]Anmelden

Treffpunkt Konjugation

Das Forum für die deutsche Sprache

Advertising

Index » Verben » hochstapeln - fest oder trennbar
Autor Beitrag
daamin

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 30/11/2009 22:50:23
Beiträge: 309
Offline

"Er hat die Bierkästen ausgeladen und hoch gestapelt" - oder heißt es:
"Er hat die Bierkästen ausgeladen und hochgestapelt?". Sicher falsch ist in diesem Kontext:
"Er hat die Bierkästen ausgeladen und gehochstapelt".
"Er stapelt die Kartons hoch".
"Er nimmt eine größere Summe Bargeld mit ins Restaurant und stapelt hoch"
"Er ist öfters in dem Sternerestaurant gewesen und hat hochgestapelt " - oder heißt es:
"Er ist öfters in dem Sternerestaurant gewesen und hat hoch gestapelt" - oder gar:
"Er ist öfters in dem Sternerestaurnat gewesen und hat gehochstapelt"
In der Bedeutung von "einen Stapel auftürmen" ist meines Erachtens "gehochstapelt" auf jeden Fall falsch und in der Bedeutung von "angeben, sich für etwas Höheres ausgeben" ist sicher die getrennt geschriebene Variante falsch.
Darüberhinaus bin ich mir unsicher.

LG
daamin
teerose

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 29/01/2010 08:13:25
Beiträge: 52
Offline

hallo daamin,

hoch stapeln ist so im sinn von auftürmen
Hochstapel= in betrügerischer Absicht einen Namen/ Beruf oder anderes zu verwenden
 
Gehe zu: