[Search]Suche [Recent Topics]Neueste Themen [Hottest Topics]Hottest Topics [Members]Mitgliederliste [Groups]Zurück zur Startseite [Moderation Log]Moderation Log [Register]Registrieren [Login]Anmelden

Treffpunkt Konjugation

Das Forum für die deutsche Sprache

Advertising

Index » Verben » durchschlagen - Partizip II durchgeschlagen - oder durchschlagen
Autor Beitrag
daamin

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 30/11/2009 22:50:23
Beiträge: 309
Offline

"Der Blitz durchschlug den Luftspalt." - "Der Blitz hat den Luftspalt durchschlagen."
"Die Schrift schlug auf die darunterliegende Seite durch." - "Die Schrift ist auf die darunterliegende Seite durchgeschlagen."
"Er durchschlug das Brett mit der bloßen Hand." - "Er hat das Brett mit der bloßen Hand durchgeschlagen."
"Er schlug das Brett in der Mitte durch." - "Er hat das Brett in der Mitte durchgeschlagen."
"Die Packung Feigen, die sie am Abend gegessen hatte, schlug durch." - "Die Feigen haben durchgeschlagen."
"Sein Vortrag hatte durchschlagenden Erfolg." "Der Erfolg ist durchgeschlagen." - Oder heißt es: "Der Erfolg hat durchgeschlagen."
Beide Partizipien klingen - je nach Kontext - geläufig. Es scheint "durchschlagen " sowohl als festes als auch als unfestes Kompositum von "schlagen " zu geben. Dazu verwirrt mich, dass es auch Fälle gibt, in denen man es mit "sein" beugt.
Liegt dem eine Regel zu Grunde?

This message was edited 1 time. Last update was at 02/12/2010 18:09:44


LG
daamin
teerose

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 29/01/2010 08:13:25
Beiträge: 52
Offline

grüsse dich daamin

Verb: durchschlagen.............Infinitiv: durchschlagen
...........................................Hilfsverb: haben
...........................................Präfix........durch
Präsens...............................,ich schlage durch / durchschlage
...........................................du schlägst durch/durchschlägst
...........................................er, sie, es schlägt durch / durchschlägt
...........................................wir schlagen durch / durchschlagen
...........................................ihr schlagt durch / durchschlagt
..........................................sie schlagen durch / durchschlagen

Präteritum............................ich schlug durch / durchschlug
...........................................du schlugst durch / durchschlugst
...........................................er, sie, es schlug durch / durchschlug
...........................................wir schlugen durch / durchschlugen
...........................................ihr schlugt durch / durchschlugt
...........................................sie schlugen durch / durchschlugen

Imperativ.............................Singular schlage durch!
...........................................Plural schlagt durch!

Zu-Infinitiv-........................... durchzuschlagen

Partizip I-.............................. durchschlagend

Partizip II-............................. durchgeschlagen Sinn: wir hatten uns irgendwie durchgeschlagen


die zweite Version:

Imperativ............................Singular durchschlage! / durchschlag!
...........................................Plural durchschlagt!

Zu-Infinitiv-......................... zu durchschlagen

Partizip I-............................ durchschlagend

Partizip II-............................durchschlagen. Sinn;;: die Kugel hat das Fenster durchschlagen








daamin

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 30/11/2009 22:50:23
Beiträge: 309
Offline

Hallo teerose,
...das hatte ich vergessen: " durchschlagen " reflexiv im Sinne von "zurechtkommen, sich durchsetzen". Es ist trennbar und wird mit "haben gebeugt":
"Er hat sich bis nach Rom durchgeschlagen". - "Er schlug sich bis nach Rom durch."
"Er hat sich mit Minijobs durchgeschlagen" - "Er schlug sich mit Minijobs durch."

"Durchschlagen " in den meisten Bedeutungen ist trennbar und wird mit "haben" gebeugt:
"Durchschlagen" im Sinne von "durch Schläge zerteilen":
"Er hat das Brett durchgeschlagen" - "Er schlug das Brett durch".
"Durchschlagen" in der Bedeutung von "abführen":
"Die Feigen haben durchgeschlagen." - "Die Feigen schlugen durch"
"Durchschlagen" im Sinne von "die Oberhand gewinnen":
"Der Erfolg hat durchgeschlagen". - "Der Erfolg schlug durch".

"Durchschlagen " transitiv, mit Betonung auf "schlagen" wird mit "haben gebeugt" und ist ein festes Kompositum von "schlagen ":
"Er hat das Brett mit der bloßem Hand durchschlagen." - "Er durchschlug das Brett mit der bloßen Hand."
"Der Blitz hat den Luftspalt durchschlagen." - "Der Blitz durchschlug den Luftspalt."
"Die Kugel hat das Fenster durchschlagen". - "Die Kugel durchschlug das Fenster."

"Durchschlagen " in der Bedeutung von "durchdringen" wird mit "sein gebeugt" und ist ein trennbar:
"Die Schrift ist auf die darunterliegende Seite durchgeschlagen" - "Die Schrift schlug auf die darunterliegende Seite durch."

So, damit ist es zumindestens etwas übersichtlicher...

LG
daamin
 
Gehe zu: