[Search]Suche [Recent Topics]Neueste Themen [Hottest Topics]Hottest Topics [Members]Mitgliederliste [Groups]Zurück zur Startseite [Moderation Log]Moderation Log [Register]Registrieren [Login]Anmelden

Treffpunkt Konjugation

Das Forum für die deutsche Sprache

Index » Sonstiges » Gute deutsche Kurzgeschichten
Autor Beitrag
straalster

Normal

Beigetreten: 08/08/2010 17:59:05
Beiträge: 58
Offline

Seit einer Weile bin auf der Suche nach guten deutschen Kurzgeschichten, das Genre ist mir gleich. Jedoch mag ich nichts zu Abgehobenes (sprachlich gesehen). Aus dem Amerikanischen und Englischen, kenne ich eine Menge Short Story-Sammlungen zu allen möglichen Themen und in allen möglichen Längen – im Deutschen vermisse ich so etwas jedoch noch immer. Manchmal glaube ich fast das liegt an der deutschen Einstellung, die schon in der Schule beim Verfassen eines Aufsatzes vermittelt wird: ‚Schreib, so viel du nur kannst – je mehr, desto besser!‘ Zumindest war das bei mir noch der Fall. Als ich dann im Studium mit der englischen Einstellung (max. so und so viele Wörter) konfrontiert wurde, hatte ich ganz schön zu rudern, mich daran zu halten und in der Kürze alles Wichtige zu sagen. Aber zurück zum eigentlichen Thema:
Kennt jemand eine Kurzgeschichten-Sammlung deutscher Schriftsteller, die sich zu lesen lohnt?
lobolina

Normal

Beigetreten: 07/09/2010 16:01:11
Beiträge: 39
Offline

Hallo Straalster,

wenn Du magst, schau doch mal in eines meiner Lieblingsbücher; wenn die Handtasche groß genug ist, ist es stets für eventuell auftretende Lesefreizeit bei mir. Es ist von Hermann Hesse und heißt “Lektüre für Minuten”, Gedanken aus seinen Büchern und Briefen (Suhrkamp Verlag).
Wenn Du Dir eine Sammlung von Hermann Hesse zulegst, bist Du sicherlich auf dem richtigen Wege.
Eine Auswahl bekannter Authoren bietet auch „Klassische deutsche Kurzgeschichten“, erschienen im Reclam-Verlag. Diese Kurzgeschichten sind überhaupt nicht trocken und sehr unterhaltsam.
Ein ganz anderes Genre, wenn Du Fantasy magst, ist „In Laurins Blick“, das Buch deutscher Phantasten – 200 Jahre deutscher phantastischer Literatur. Diese Kurzgeschichten haben mir auch sehr zugesagt.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Dir

Lobolina
[Email] [MSN]
straalster

Normal

Beigetreten: 08/08/2010 17:59:05
Beiträge: 58
Offline

Danke für diese Anregungen! Werd mich direkt mal in der Buchhandlung danach umschauen und reinlesen.
Iggiz

Normal

Beigetreten: 29/06/2011 15:06:35
Beiträge: 200
Offline

Hallo,

ich mag eigentlich nicht so gerne Kurzgeschichten lesen. Ich mag es, wenn das Buch einige mehrere Seiten aufweist und ich die Story nicht innerhalb einer halben Stunde erfahre. Aber so verschieden die Menschen auch sind, gibt es für jeden das Richtige. Vielleicht auch für dich. Auch wenn dein Beitrag einige Zeit her ist, vielleicht magst du dir das folgende Buch ja einmal anschauen. Genre Thriller. Mir haben nicht alle gefallen, aber es waren schon einige gute deutsche Geschichten dabei.

Zum einen gibt es da das Buch „Tödliche Gaben“ und zum anderen das Buch „P.S. Ich töte dich“ jeweils von Sebastian Fitzek. Es ist jedoch eine Anreihung von verschiedenen Autoren.

Mit freundlichen Grüßen

Iggiz
 
Gehe zu: