[Search]Suche [Recent Topics]Neueste Themen [Hottest Topics]Hottest Topics [Members]Mitgliederliste [Groups]Zurück zur Startseite [Moderation Log]Moderation Log [Register]Registrieren [Login]Anmelden

Treffpunkt Konjugation

Das Forum für die deutsche Sprache

Advertising

Index » Sonstiges » Wer kennt Lesemuttis?
Autor Beitrag
frostbeule66-01

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 17/06/2010 19:59:49
Beiträge: 135
Offline

Ein schönes Hallo an alle!
Ich war bis zum letzten Schuljahr Lesemutti in der Klasse meiner jüngsten Tochter. Eine sehr schöne und dankbare, aber auch wichtige Aufgabe, die ich da für vier Jahre inne hatte.
Im Zuge der Ganztagsangebote an der Schule bot ich den Kindern besagter Klasse (andere Klassen hatten andere Lesemuttis) bestimmte Nachhilfeaufgaben zum Thema Deutsche Sprache. Hier machte ich es mir zur Aufgabe, fröhliche, lustige Themen zu "erfinden" und den Kindern dabei die Rechtschreibung und das Lesen zu verinnerlichen. Hierzu erstellte ich Lesetreppen oder griff alte und neue Redewendungen, Sprichwörter oder Zungenbrecher auf, erfand auch schon mal neue mit den Kindern, entwickelte Kreuzworträtsel oder Text- Malbilder.
Die Kunst am Ganzen war, das die Kinder nicht merken, das sie bei mir eigentlich schwer gearbeitet haben. Für sie waren es tolle Erlebnisstunden und aus jeder Stunde sind sie raus gegangen und konnten wieder etwas besser mir ihrer Muttersprache umgehen.
Gibt es soetwas an anderen Schulen auch? Wie wurde es dort gehandhabt?
naknak85

Normal

Beigetreten: 10/09/2010 12:00:34
Beiträge: 76
Offline

bei uns gab es ähnliches, aber leider nicht in so ausgepr"gter form. ich finde, jede schule sollte soetwas anbieten. Aber heutzutage arbeiten die Mütter auch ganztags und haben da dann keine Zeit für. Es wäre toll. wenn sich mehr Leute finden würden, die so etwas anbieten!
Kleene284

Normal

Beigetreten: 01/03/2012 15:53:38
Beiträge: 53
Offline

Hallo an alle,

wow... das hört sich echt toll an!

Also ich kenne den Begriff "Lesemutti" nicht, aber ich finde das Prinzip echt toll und würde mir wünschen, das es so etwas öfters geben würde.

Frostbeule, hast du das alleine gemacht oder hast du dich mit anderen abgewechselt? Und wo hast du die Ideen dazu her genommen?

Das finde das geniale daran, dass die Kinder arbeiten und es nicht mal merken und danach glücklich nach Hause gehen und sagen, das sie Spass hatten.

Solche bzw. ähnliche Sachen sollten Schulen lieber mal anbieten (und das sollte auch ohne die freiwillige Mitarbeit von Eltern der Schüler möglich sein) als X-beliebige Kurse über Themen, die kein Kind braucht....

Liebe Grüße, Kleene284
 
Gehe zu: