[Search]Suche [Recent Topics]Neueste Themen [Hottest Topics]Hottest Topics [Members]Mitgliederliste [Groups]Zurück zur Startseite [Moderation Log]Moderation Log [Register]Registrieren [Login]Anmelden

Treffpunkt Konjugation

Das Forum für die deutsche Sprache

Index » Stolpersteine » wöllte - wollte
Autor Beitrag
Netzverb

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 07/05/2009 20:06:38
Beiträge: 76
Offline

Hallo zusammen,

ich höre ständig das Wort "wöllte" als Konjunktiv II zu wollen. Eigentlich ist es doch aber "wollte", oder!?

Viele Grüße
Andreas
Netzverb

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 07/05/2009 20:06:38
Beiträge: 76
Offline

Hallo zusammen,

das gleiche gilt übrigens für söllte und sollte. Gibt es söllte als Konjunktiv II für sollen?

Danke für Eure Antworten
Vanilla22

Normal

Beigetreten: 12/03/2011 22:17:30
Beiträge: 50
Offline

Guten Abend liebe User,

als ich gerade diese Überschrift gelesen habe, dachte ich es wäre ein Witz.

Gibt es wirklich so ein Wort "wöllte"???
Ich weiss es gerade leider wirklich nicht und bin deshalb auch über weitere Antworten von euch gespannt. Ich kenne nur das Wort "wollte".

Zum Beispiel so: "ich/er/sie wollte...." oder auch "ich habe gewollt..." oder "wir wollten..."

Aber "wöllte" oder auch wie ich hier sehe "söllte", das wäre mir neu!
Also wobei ich mir gerade auch Gedanken mache ob das was ich geschrieben habe und zwar: "ich habe gewollt..." so richtig ist??? Ich gehe davon aus, dass es stimmt, nur irgendwie habe ich gerade ein Blackout

Liebe Grüße an Alle
[WWW]
Laura

Normal

Beigetreten: 14/10/2011 20:12:49
Beiträge: 106
Offline

ich dachte ebenfalls, das sei ein Scherz, noch nie diese Formen gehört ... habe dann mal aus Neugier bei Google nachgeschaut, ob es "wöllte" und "söllte" so gibt - eines der ersten Suchergebnisse war eine Zwiebelfisch-Kolumne von Bastian Sick (http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,522262,00.html) und sonst gibt es nur Grammatik-Diskussionen wie diese, ob es "wollte" oder "wöllte" heißen müsste (oder müsste es jetzt "musste" heißen? *scnr* )
Gretchen0910

Normal

Beigetreten: 17/11/2011 16:29:32
Beiträge: 150
Offline

Als ich mein Studium begann, unterhielt ich mich einmal mit einem Professor und benutzte dabei das Wort ‚wöllte‘ als Kurzform für ‚wollen würde‘ (z.B. Wenn ich wöllte, könnte ich…). Ich erntete einen geschockten Blick. Auch Kommilitonen und Freunde aus anderen Bereichen, sahen mich an, als hätte ich gerade einen Aphasie-Anfall.

Als ich mein Studium dann abschloss, waren die Worte wöllte und söllte (dieses allerdings weniger) ganz normal. Die Profs benutzten sie, die anderen Studenten auch – keine schiefen Blicke mehr in meine Richtung. Und bei einem Telefonat mit einer Bekannten aus Köln (und damit 500km von meinem Wohnort entfernt), vernahm ich letztens auch ein ‚Du meinst also, wenn ich wöllte…‘

This message was edited 1 time. Last update was at 21/11/2011 16:06:22

Esokiller

Normal

Beigetreten: 24/11/2011 15:02:51
Beiträge: 50
Standort: Sicherheitsbeauftragter Securitas GMBH
Offline

Hallo liebe Mitleser und lieber User.

Also es ist natürlich klar das es wollte heißt weil wöllte ist mir unbekannt.

Im endefekt benutzt man Wöllte eigentlich nicht aber da muss ich leider Passen.

Jedenfalls benutzt man sowie auch Sollte und Wollte nicht Wöllte und Söllte weil die Wörter kommen mir unbekannt vor.

Ich habe aber jetzt mal gerade nach gelesen und mir ist eingefallen das man Wöllte und Söllte zum teil als Frage Satz formuliert.

Naja ich hoffe ich konnte ein wenig Helfen.


Mit freundlichen Grüßen
Alex
[WWW]
Schlumpf

Normal

Beigetreten: 04/08/2018 18:47:10
Beiträge: 1
Offline

Oh weh, ich wöllerte ich hätte dies nie gesehen!
Netzverb

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 07/05/2009 20:06:38
Beiträge: 76
Offline

Schlumpf wrote:Oh weh, ich wöllerte ich hätte dies nie gesehen!
 
Gehe zu: