[Search]Suche [Recent Topics]Neueste Themen [Hottest Topics]Hottest Topics [Members]Mitgliederliste [Groups]Zurück zur Startseite [Moderation Log]Moderation Log [Register]Registrieren [Login]Anmelden

Treffpunkt Konjugation

Das Forum für die deutsche Sprache

Advertising

Index » Verben » durchkämmen - Partizip II: durchkämmt oder durchgekämmt?
Autor Beitrag
daamin

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 30/11/2009 22:50:23
Beiträge: 309
Offline

Die Zollfahnder durchkämmen das Grenzgebiet. Die Zollfahnder durchkämmten das Grenzgebiet. Die Zollfahnder haben das Grenzgebiet durchkämmt. " Durchkämmen " im Sinne von "lückenlos absuchen" ist m. E. untrennbar und das Partizip II lautet dann: durchkämmt.
Sie kämmt ihre langen Haare jeden Morgen durch. Sie kämmte ihre langen Haare jeden Morgen durch. Sie hat ihre langen Haare jeden Morgen durchgekämmt. " Durchkämmen " im Sinne von "gründlich und vollständig kämmen" ist m. E. trennbar und das Partizip II lautet dann entsprechend: durchgekämmt.

This message was edited 1 time. Last update was at 15/01/2010 01:17:28


LG
daamin
rosmarin

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 01/01/2010 17:09:02
Beiträge: 71
Offline

hallo daamin
das Partizip I von durchkämmen ist durchkämmend
das PartizipII ................................durchkämmt ds dazugehörige Hilfsverb ist haben
daamin

Normal
[Avatar]

Beigetreten: 30/11/2009 22:50:23
Beiträge: 309
Offline

Hallo rosmarin,
auf canoo.net habe ich gefunden, dass es "durchkämmen " sowohl fest als auch trennbar gibt: http://www.canoo.net/services/Controller?input=durchk%E4mmen&service=canooNet

Somit gibt es also sowohl das Partizip II "durchkämmt" als auch "durchgekämmt". Wie schon geschildert war mir in der Bedeutung "durchsuchen" nur die feste Variante gläufig; lt. "Wörterbuch der Sprachschwierigkeiten, VEB Bibliographisches Institug Leipzig, 1984", geht aber auch in diesem Kontext beides:
Die Polizei sollte den Wald durchkämmen. Die Polizei hat den Wald durchkämmt od. durchgekämmt

"Durchkämmen " mit der Betonung auf "durch" hatte ich immer mit den Haaren in Verbindung gebracht.

LG
daamin
kelekia

Normal

Beigetreten: 14/12/2009 22:07:56
Beiträge: 30
Offline

Hey Daamin,

ich würde Deiner Interpretation voll zustimmen. Zusätzlich könnte ich mir noch die Version vorstellen:
"Sie hat ihre Haare nach Läusen durchkämmt".
Aber das kommt (zum Glück) eher selten vor

Grüße, Kelekia
sushini

Normal

Beigetreten: 01/12/2009 23:11:00
Beiträge: 160
Offline

Es ist immer wieder interessant, worauf ihr immer so kommt. Ich kenn durchkämmen auch unter zwei Bedeutungen:

Einmal das Haar wird durchgekämmt.

Oder ich durchkämme mich durch die Welt.

Wobei ich letzteres eher seltener noch zu hören bekomme. Deshalb stimmt ich daamin völlig ein, dass es zu diesem Verb zwei Wortbedeutungen gibt, wie bei vielen anderen Verben auch...
 
Gehe zu: