[Search]Suche [Recent Topics]Neueste Themen [Hottest Topics]Hottest Topics [Members]Mitgliederliste [Groups]Zurück zur Startseite [Moderation Log]Moderation Log [Register]Registrieren [Login]Anmelden

Treffpunkt Konjugation

Das Forum für die deutsche Sprache

Advertising

Index » Stil » Fälschliche Pluralsetzung bei Abkürzungen
Autor Beitrag
wortgewandt

Normal

Beigetreten: 23/12/2010 00:53:59
Beiträge: 99
Offline

Im Alltag liest man ja häufig den Fehler, dass Abkürzungen bestimmter Begriffe in einem Satz durch Hinzufügen eines s (oder noch schlimmer: 's - mit Apostroph) künstlich in die Mehrzahl gesetzt werden, obwohl der Plural dieser Wörter ausgeschrieben auch kein -s als Endung beinhaltet und dieses Plural-s in der Abkürzung somit vollkommen hinfällig ist.

Hier einige Beispiele, um zu verdeutlichen, was ich meine:

FALSCH: AKWs oder AKWs
RICHTIG: AKW (Atomkraftwerke)

FALSCH: LKWs / PKWs oder LKW's / PKW's
RICHTIG: LKW / PKW (Personen- bzw. Lastkraftwagen, und nicht -wagens )

Kennt Ihr weitere Beispiele, bei denen oft dieser Fehler auftaucht?
holenuss

Normal

Beigetreten: 25/05/2011 16:26:15
Beiträge: 27
Offline

Kann man denn in diesen Fällen überhaupt klipp und klar von einem Fehler sprechen..? Es ist natürlich nicht abzustreiten, dass der Plural von Atomkraftwerk nicht Atomkraftwerks sondern Atomkraftwerke ist, jedoch finde ich, dass sich die Abkürzungen vor allem bei PKW und LKW inzwischen so verselbstständigt haben, dass man fast von eigenständigen Wörtern reden kann. Ich musste letztens selber kurz nachdenken, für was LKW steht bis ich auf Lastkraftwagen kam.. dieses Wort ist einfach so sperrig! Deshalb finde ich es auch fast gerechtfertigt, wenn für diese Abkürzungen neue Plural-Formen entstehen, auch wenn diese nicht mehr in direktem Bezug zu den ursprünglichen Wörtern stehen. Ich denke wenn diese neuen Pluralformen sprachlich keinen Sinn machen würden, wären sie erst gar nicht entstanden. Was meint ihr dazu?
Anna

Normal

Beigetreten: 10/06/2011 14:05:37
Beiträge: 7
Offline

Hallo.

sicherlich lebt die Sprache, aber in den letzten Jahren verlebt sie sich meiner Meinung nach immer mehr. Gerade mit den Abkürzungen sollte jeder darauf achten, die korrekte Ausdrucksweise beizubehalten. Es sind nun einmal AKW, Pkw und Lkw (hier wird nur das P bzw. das L groß geschrieben).

Leider werden lange genug Wörter falsch wiedergegeben, bis selbst der Duden kapituliert und diese Wörter dann doch aufnimmt.
Warum wurde aus Atlas - Atlanten / Atlasse

Auch das schöne Wort evakuieren (die Luft rauslassen) wird selbst in den Nachrichten falsch benutzt. Es können lediglich Dörfer, Städte und Häuser, etc. evakuiert werden, aber keine Menschen.
Realisieren ist mittlerweile als "begreifen" zu übersetzen, nicht mehr nur als "verwirklichen".

Und Sinn kann man nicht machen, nur Unsinn. Sinn kann sich nur ergeben. Es ergibt einen Sinn.

In diesem Sinne, Gruß, Anna
Wortraum

Normal

Beigetreten: 06/11/2010 19:47:25
Beiträge: 425
Offline

@holenuss:
Du hast zweimal recht:
1) Nein, man kann hier nicht von einem Fehler sprechen. Es ist Usus, von Abkürzungen einen Plural zu bilden, indem man ein s anhängt; im Gegensatz dazu ist es äußerst unüblich, die Endung der Langform anzuhängen, also aus der LED die LEDn zu machen. Man kann die Abkürzung aber auch unverändert zu lassen, wobei dann die Gefahr besteht, daß der Plural so nicht oder nur schwer erkennbar ist.

2) Deine Ansicht, daß man gängige Abkürzungen als eigenständige Wörtern sehen kann, ist tatsächlich ein Grund, warum die Pluralbildung mit s als natürlich empfunden wird.

@Anna:
Wer kann denn Deiner Meinung nach die Großschreibung von Abkürzungen derart absolut vor- und festschreiben?

Die Schreibungen Pkw und Lkw richten sich gegen die Faustregel, daß Abkürzungen kleingeschrieben werden, wenn man sie als Wort ausspricht. Weiter schlimm ist das nicht, denn es ist eine Faustregel, und so abwegig ist die Kleinschreibung nicht, da die Buchstaben auch innerhalb des Langwortes kleingeschrieben werden.

Der Duden kennt beides (und empfiehlt die Kleinschreibung). Die Sprecher kennen auch beides, der Gebrauch ist recht gleichmäßig verteilt. Der einzige mir bekannte Korpus im Netz, der Groß- und Kleinschreibung unterscheidet, ist Ngram, ich kann leider immer wieder nur damit dienen:
http://ngrams.googlelabs.com/graph?content=Lkw%2CLKW%2CPkw%2CPKW&year_start=1920&year_end=2008&corpus=8&smoothing=3

This message was edited 1 time. Last update was at 10/06/2011 20:19:11

 
Gehe zu: