[Search]Suche [Recent Topics]Neueste Themen [Hottest Topics]Hottest Topics [Members]Mitgliederliste [Groups]Zurück zur Startseite [Moderation Log]Moderation Log [Register]Registrieren [Login]Anmelden

Treffpunkt Konjugation

Das Forum für die deutsche Sprache

Advertising

Index » Sonstiges » Soziale Netzwerke
Autor Beitrag
HelloKitty

Normal

Beigetreten: 27/12/2010 15:30:30
Beiträge: 50
Offline

Hallo zusammen,

ich denke jeder von uns kennt die sozialen Netzwerke wie Facebook und StudiVZ.......da gibt es diesen Button "gruscheln" ...eine Zusammensetzung aus grüßen und kuscheln...immer öfter hört man, dass die Leute es nicht nur im Internet benutzen sondern auch im täglichen Sprachgebrauch..immer mehr dieser Wörter werden mit in die deutsche Sprache eingebunden und werden oft von Menschen die vielleicht noch nicht so lange in Deutschland leben als richtiges deutsches Wort gesehen, weil diese Wörter einfach um die ganze Welt gehen.Haltet ihr solche Wörter für sinnvoll und benutzt ihr sie selber?findet ihr das sie der deutschen Sprache schaden?oder fallen euch vielleicht mehr dieser Wörter ein?
Almut

Normal

Beigetreten: 30/12/2010 09:39:52
Beiträge: 88
Offline

Das jemand gruscheln so benutzt hat ist mir noch nicht aufgefallen. Aber es ist durchaus der Fall, das immer mehr Wörter aus dem Internet in den allgemeinen Wortschatz übergehen. Ich finde das manchmal entwas befremdlich und eher negativ.Dennoch ertappt man sich selbst manchmal dabei irgendwelche solcher Begriffe zu benutzen. Naja, Sprache lebt halt. Viele neue Begriffe gehen in den Wortschatz über (meistens aus dem Bereich Internet/Computer/Handy) und andere Worte werden immer seltener benutzt (was teils irgendwie schade ist). Aber man kann diesen Wandel nicht aufhalten.
Ein paar andere Beispiele zu deinem gruscheln wären: skypen, twittern, adden, online/offline gehen, ... Und einige sagen ja auch schon "i like" (à la Facebook) oder lol.
naknak85

Normal

Beigetreten: 10/09/2010 12:00:34
Beiträge: 76
Offline

da stimme ich Almit zu. In Bezug auf lol fällt mir auch noch omg ein, das habe ich auch schon einige mal im echten Sprachgebrauch mitbekommen.
"downloaden" ist auch so ein Wort. Obwohl man "runterladen" sagen könnte, wird eigentlich immer "downloaden" gesagt.

Ich empfinde dies aber nicht als "Wandel". Früher hat man auch "Knorke" gesagt, die Mode ändert sich nunmal, nicht nur in Bezug auf Kleidung, sondern auch auf Sprache. In den letzten Jahren gab es einige technische Neuerungen, wie zB den MP3 Player. Diese Dinger wurden nunmal iPod genannt und dann ist es halt so. Man BRAUCHT ein Wort dafür. Oder fändet ihr "Digitales Musik-Wiedergabe-Gerät" besser? Also mir gefällt iPod besser
5ivesta

Normal

Beigetreten: 23/12/2010 20:06:14
Beiträge: 50
Offline

Hallo liebe Kitty,

interessantes Thema was du da eröffnet hast. Du hast da ziemlich Recht, ich habe mir nie Gedanken gemacht über, wie du schreibst, Menschen, die vielleicht erst die Deutsche Sprache erlernen.
Also generell finde ich dieses Wort "gruscheln" an sich ziemlich schwachsinnig und überflüssig. Es hört sich nicht nur blöd an, es ist auch grammatikalisch nicht korrekt!
Ich finde anstatt so einem Wort hätte man auch wie bei Facebook das Wort "anstupsen" nehmen können. Wobei das jetzt auch nicht der Kracher ist =)

Klar gebraucht man das auch in der alltäglichen Sprache aber ich denke trotzallem nicht, dass es zum Problem werden könnte für die Menschen, die erst die deutsche Sprache erlernen. Denn wer gebraucht es meistens? Klar die Leute die auch die Netzwerke nutzen, doch meistens sind sie befreundet und erzählen sich das im kleinen Kreise und man benutzt vielleicht das Wort nur einmal in dem Gespräch, sodass es nicht wirklich auffällt und oft zu hören ist.

So sehe ich das aber wie gesagt, interessant ist deine Frage.

Liebe Grüße KAt
Kleene284

Normal

Beigetreten: 01/03/2012 15:53:38
Beiträge: 53
Offline

Hallo Zusammen,

soziale Netzwerke und ihre Merkwürdigkeiten... Ein wahrlich gutes Thema!

Das mit diesen Gruscheln habe ich noch nie verstanden... Sehe keinen Sinn darin und habe es auch noch nie benutzt! Was soll es bedeuten? Kuscheln übers Internet? Gruscheln statt grüßen? Wie wär es denn einfach mit einem Telefonat oder persönlichen Gespräch, anstatt auf einen Button zu drücken?

Aber es stimmt schon, das man gerne mal die Internet-Sprache ins reale Leben übernimmt. Wobei ich mich doch schon sehr wundern muss, wenn ich mich mit jemand real unterhalte und der anstatt zu lachen, "lol" sagt... Derjenige sollte dann doch irgendwie mal weniger übers Internet kommunizieren denke ich mir mal!

Liebe Grüße, Kleene284
 
Gehe zu: